Drachenzirkel

Seitens der Drachen bin ich aufgerufen, in den nächsten 3 Monaten einen Drachenzirkel ins Leben zu rufen und dem komme ich sehr gerne nach.

Im November, Dezember und Januar verbinden wir uns mit der Drachenkraft und unterstützen diese, in ihr Wirken zu kommen. Es ist Zeit, die Drachenkraft zu stärken und auch die Drachenhüterinnen und -hüter wieder in ihre Kraft zu führen und in Verbindung mit ihrem(n) Drachen. Die Zeit um den Jahreswechsel wird eine intensive. Die so genannte dunkle Zeit darf nun gefüllt werden, mit deinem Licht in Verbindung mit dem Licht deiner Drachen.

Dies ist ein Aufruf an alle Drachenhüterinnen, sich zusammen zu schließen und gemeinsam zu wirken.

Jeweils zu Voll- und Neumond in diesen Monaten treffen wir uns online, per Zoom, um 19 Uhr. Die erste Sitzung wird eine Einweihung sein und du wirst deinen Drachen treffen, der dir jetzt am nächsten ist. Wenn du bereits in Kontakt mit einem Drachen bist, wird diese Sitzung eure Verbindung noch vertiefen oder es kann auch sein, dass sich dir ein weiterer Drache zeigt.

Dieser Drachenzirkel findet mit Erlaubnis und unter dem Segen des Drachenkönigs statt.

Wir starten an einem Vollmond um mit der vollen Kraft des Mondes mitzufließen und enden den Drachenzirkel an einem Neumond, so dass die gewonnene Energie und Kraft mit dem neuen Mond verstärkt weiter in die Welt fließt.

Termine:
Je zu Voll- und Neumond um 19 Uhr:

Dienstag, 8.11. (Vollmond)

Mittwoch, 23.11. (Neumond)

Donnerstag, 8.12. (Vollmond)

Freitag, 23.12. (Neumond)

Samstag, 07.01.23 (Vollmond)

Samstag, 21.01.23 (Neumond)

Die Sitzungen werden aufgezeichnet, so dass du sie nachher ansehen kannst, wenn du an einem Termin nicht kannst. Und, je mehr wir in den Terminen live zusammen sind, umso stärker kann sich die Kraft entfalten und wirken!

Wo: Online, per Zoom

Ausgleich: ab 238 €
(„ab“ bedeutet, dass du gerne mehr geben kannst, wenn du möchtest.)

Lasst uns nun gemeinsam leuchten und den Drachen Ihren Weg ebnen. 🐉

Hier kannst du dich anmelden:
(Es gelten die AGB.)

© 2018-2022 Rebecca Szrama
Impressum | Datenschutz | AGB