AGB

GRUNDNORMEN DER ZUSAMMENARBEIT

Allgemeines
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Gespräche, Coachings, Kurse, Seminare oder sonstige Leistungen, die von Rebecca Szrama – Rebecca Szrama Tierkommunikation angeboten und erbracht werden.

Die folgenden AGB gelten für alle Anmeldungen oder Buchungen, die Sie über das Online Buchungsportal, Email, Telefon (auch Mailbox), Whatsapp oder Telegram durchführen. Mit einer Buchung / Anmeldung erkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Sie gelten seit 15. Mai 2022.

Anmeldung / Buchung
Die Anmeldung / Buchung kann über das Online Buchungsportal, per Email, Telefon, Whatsapp oder Telegram erfolgen. Ihre Anmeldung / Buchung ist verbindlich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Email. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben.

Zahlungsregelung
Ihre Rechnung wird gemeinsam mit der Buchungsbestätigung per Email versendet. Rechnungen für Seminare und Kurse sind in einer Frist von 7 Tagen nach Buchungseingang zu bezahlen. Der gebuchte Platz ist erst nach Zahlungseingang verbindlich für Sie reserviert. Bei vereinbarter Ratenzahlung (individuelle Absprache) ist Ihr Seminarplatz nach Eingang der ersten Rate verbindlich für Sie reserviert.

Rechnungen für Einzeltermine sind bis zu dem Termin des Tiergesprächs zu zahlen.

Die Zahlung kann per Banküberweisung oder paypal getätigt werden.

Bei Sammelanmeldungen (eine Person meldet mehrere Personen an) haftet die anmeldende Person für die gesamten Teilnahmegebühren.

Ist der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem Rechnungsdatum eingegangen, ist der Anbieter berechtigt, Verzugszinsen geltend zu machen.

Versäumte Teile eines Kurses
Versäumte Teile eines Anlasses können grundsätzlich nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine anteilsmäßigen Rückerstattungen der Kurskosten aufgrund von versäumten Teilen eines Kurses möglich.

  

Terminabsagen und Stornierungen

Stornierung einer Seminarteilnahme (Gruppen- oder Einzelseminar)
Eine Stornierung / Abmeldung Ihrerseits muss telefonisch oder schriftlich per Mail erfolgen und es werden folgende Gebühren verrechnet:

  • Bis sechs Wochen vor Beginn ist eine kostenfreie Stornierung möglich.
  • Bei einem Rücktritt bis 4 Wochen vor Beginn sind 50% der Seminargebühr zu
  • Bei einem Rücktritt bis 2 Wochen vor Beginn sind 75% der Seminargebühr zu zahlen, danach 100%.
  • Bei Nichterscheinen ohne vorherige Absage sind 100% der Seminargebühr fällig.

Kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden, entfallen die Stornierungsgebühren.

Der Abschluss einer Seminarversicherung kann bei Buchung eines Seminars hilfreich sein.  Diese gibt es bei verschiedenen Anbietern kostengünstig und kann Ihnen im Notfall dienlich sein, falls Sie ein gebuchtes Seminar nicht antreten können. 

Abmeldungen von Einzel-Gesprächs-Terminen
Die Absage eines Einzeltermins (Tiergespräch oder Coachinggespräch) hat spätestens 48 Stunden vorher telefonisch oder schriftlich per Mail zu erfolgen. Ansonsten ist der Betrag für den Einzeltermin in voller Höhe zu zahlen.

Absage von Veranstaltungen und Haftung
Der Anbieter behält sich vor, Veranstaltungen auf Grund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verlegen. Der Auftraggeber wird in diesem Fall spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn benachrichtigt. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Kursausfall oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- oder Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehende Auslagen. Die Rücküberweisung des gezahlten Betrages erfolgt innerhalb von 7 Tagen.

Widerrufsrecht
Die Seminaranmeldung ist verbindlich. Der Seminarteilnehmer hat jedoch das Recht, seine Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach Seminaranmeldung zu widerrufen. Dieser Widerruf ist dann kostenfrei. Sollte die Anmeldung kurz vor dem Seminar (weniger als 14 Tage) erfolgen, entfällt das Widerrufsrecht. Der Widerruf ist in schriftlicher Form und ohne Angaben von Gründen innerhalb der oben genannten Frist dem Anbieter zu erklären (bitte bei Emails eine Empfangsbestätigung anfordern).

Versicherung
Der Versicherungsschutz während des Anlasses ist Sache der Teilnehmerin / des Teilnehmers. Für alle vom Anbieter durchgeführten Anlässe wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Für direkte oder indirekte körperliche, materielle oder ideelle Schäden irgendwelcher Art, die durch die Anwendung von Energiearbeit entstehen könnten, übernimmt der Anbieter keinerlei Haftung.

Gerichtsstand
Für alle Rechtsbeziehungen mit dem Anbieter ist das Recht am Wohn- und Geschäftsort des Anbieters anwendbar. Der Gerichtsstand ist das zuständige Gericht Wohn- und Geschäftsort des Anbieters.

Mit Ihrer Buchung von Einzel- oder Gruppenterminen erkennen Sie alle oben genannten Bedingungen und verpflichten sich zu deren Einhaltung.

Mai 2022

 

 

© 2018-2022 Rebecca Szrama
Impressum | Datenschutz | AGB